„Zu wissen, dass Veränderung möglich ist und der Wunsch Veränderungen vorzunehmen, dies sind zwei große erste Schritte.

Virginia Satir (systemische Familientherapeutin)

 

Sie wollen in Ihrem Leben etwas verbessern und haben sich dazu entschlossen, Ihr Thema jetzt anzugehen. Wir bieten Ihnen, egal ob als Einzelperson, Paar oder  Familie, eine systemisch-integrative Therapie oder Beratung zur individuellen Lebensbegleitung an. Wir unterstützen Sie dabei Ihre persönliche Lösung zu finden und begleiten Sie feinfühlig auf dem Weg zu Ihrem Ziel.

 

Wie arbeiten wir?

Zeitnah: Wir vereinbaren innerhalb von 14 Tagen einen Termin für eine erste Therapie- oder Beratungssitzung. Rufen Sie uns einfach an oder senden uns eine E-Mail.
Nachhaltig: Für nachhaltig wirksame Veränderungsprozesse braucht es mindestens 5 Therapiesitzungen à 1,5 Zeitstunden. Wir arbeiten so, dass jede Sitzung in sich abgeschlossen ist.
Individuell: Die Häufigkeit der Sitzungen sowie deren zeitliche Abstände zueinander bestimmen Sie in Rücksprache mit uns. Wir sehen Sie als ExpertIn für Ihre eigene Lebenssituation und gehen davon aus, dass Sie am besten einschätzen können, was Ihnen gut tut.
Vertraulich: Wir unterliegen der Schweigepflicht und behandeln Ihre persönlichen Daten und Therapieinhalte zu 100% vertraulich.
Wertschätzend: Basierend auf unserer humanistischen Weltanschauung begegnen wir unseren KlientInnen offen mit Wertschätzung und Achtung für ihre Person und bisherige Lebensgeschichte.
Cotherapeutisch: Bei der Arbeit mit Mehrpersonen-Systemen wie beispielsweise Familien arbeiten wir auf Wunsch gerne auch zu zweit im Therapeutenteam. Dies gewährleistet eine hohe Professionalität und bietet Ihnen die Chance, unterschiedliche Blickwinkel auf Verhaltens-, Beziehungs- und Kommunikationsmuster für Ihr Anliegen zu nutzen.
Systemisch-integrativ: Im systemisch-integrativen Therapie- oder Beratungsverlauf  betrachten wir Ihre Persönlichkeit, die Personen in Ihrem Umfeld sowie den Kontext und die Strukturen, in denen Sie sich bewegen ganzheitlich und als miteinander in Verbindung stehend. Wir helfen Ihnen dabei eine attraktive Zukunftsvision zu entwickeln, arbeiten mit Ihnen gemeinsam die (positive) Absicht hinter einem Problem heraus, unterstützen Sie dabei hinderliche Gewohnheiten durch zielführendere Denk- und Handlungsmuster zu ersetzen und sorgen dafür, dass diese als stabilisierender Anteil in Ihre Persönlichkeitsstruktur integriert wird. Dies wird als deutlich spürbare Verbesserung erlebt. Der rote Faden, an dem wir Therapeutinnen uns orientieren bildet immer Ihre persönliche Zukunftsvision, ihr Verbesserungswunsch, Ihr Ziel.

 

Was sind häufige Symptome, die KlientInnen zu uns bringen?

Erziehungsschwierigkeiten, Probleme im kindlichen Verhalten, Schreibabys, Lern- und Schulprobleme, Ängste, Depressionen, Burnout, Essstörungen, Lebensunlust, Stresssymptome, psychosomatische Beschwerden, Über- und Unterforderungssymptome, Beziehungsfragen, Beziehungsprobleme, sexuelle Schwierigkeiten, unerfüllter Kinderwunsch, Trennungsabsichten, traumatische Erlebnisse, berufliche Fragestellungen, Karrierethemen, Selbstwertprobleme, Störungen des Selbstgefühls, Fragen zur Lebensgestaltung und zum Lebensziel

 

Was kostet eine systemisch-integrative Therapie oder Beratung?

Die Kosten für Therapie und Beratung erfahren Sie auf Anfrage. Wir stellen die Kosten privat in Rechnung. In Ausnahmefällen übernehmen private Krankenkassen oder öffentliche Kostenträger die Kosten. Fragen Sie hierzu bei Ihrer Krankenkasse oder dem zuständigen Sachbearbeiter nach.

 

Vereinbaren Sie einen zeitnahen Termin unter der Telefonnummer +49 (89) 97607737 oder über unser Kontaktformular. Wir freuen uns darauf, Sie bald persönlich kennenzulernen!

tweet
facebook
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen Verstanden